Home Über uns Shogi spielen Turniere Termine Links Impressum  

Kyu-Cup Hamburg 2017

4. November 2017


Die "Spielgemeinschaft Hamburg von 1989" richtet den Kyu-Cup Hamburg 2017 im Shogi (Japanisches Schach) aus.

Der Kyu-Cup richtet sich insbesondere an alle Spieler/innen, die aufgrund ihrer Spielstärke sich eher den spielschwächeren Regionen zurechnen. Deshalb sind von reinen Anfängern bis zu Spielern mit einem Rang nicht stärker als der 1. Kyu alle willkommen.

Für alle Jugendspieler, die
  • unter 14 Jahre (u 14 / alle TeilnehmerInnen, die nach dem 31.12.2002 geboren sind)
  • unter 18 Jahre (u 18 / alle TeilnehmerInnen, die nach dem 31.12.1998 geboren sind)

wird es jeweils Sonderpreise zu gewinnen geben. Inwieweit Jugendspieler im Hauptturnier spielen oder untereinander bleiben, wird vor Ort entschieden.

Anmeldeschluss: 09.30 Uhr vor Ort
Spielmodus: Offenes Turnier, fünf Runden im Schweizer System bzw. Mac Mahon.
Spielzeit: 30 Minuten + 30 Sekunden Byoyomi (Zeitgutschrift)

Zeitplan:
09.00 h - 09.30 h

09:30 h - 09:45 h
10:00 h - 11:30 h
11:45 h - 13:15 h

13:15 h - 13:45 h

13:45 h - 15:15 h
15:30 h - 17:00 h
17:15 h - 18.45 h

ca. 19.00 h
Anmeldung

Begrüßung
Runde 1
Runde 2

Mittagspause

Runde 3
Runde 4
Runde 5

Siegerehrung

Anmeldung:
Die persönliche Registrierung vor Ort kann für Teilnehmer, die sich bis zum Freitag, den 03. November 2017 vorangemeldet haben, bis unmittelbar vor Turnierbeginn um 10:00 Uhr erfolgen. Dies könnte Anreisewege von größeren Distanzen ermöglichen.

Startgeld:
10.- Euro für Erwachsene; 3,- Euro für Jugendliche u.a.

Schiedsgericht:
Dieses Turnier wird ausgewertet für die Rangliste der FESA.
Das Schiedsgericht wird noch bestimmt.

Spielmaterial:
Die Turnierleitung stellt ausreichend Spielmaterial zur Verfügung. Es ist aber für alle Beteiligten von Vorteil, eigenes Spielmaterial mitzubringen, um Überraschungen durch eventuell erhöhte Teilnehmerzahlen zu vermeiden.

Preisränge:
1. Platz Trophäe, Geldpreis und Urkunde
2. Platz Sachpreise und Urkunde
Weitere Preise möglich


Die Anzahl der Preise in den Jugendsektionen richten sich nach den Teilnehmerzahlen.
Garantiert werden aber in der Sektion (U14) und (U18) jeweils
1. Platz Medaille, Geldpreis und Urkunde
2. Platz Sachpreis und Urkunde


Copyright by: Guanzhong Gao , guanzhonggao@yahoo.de

Spielort :
Das Konfuzius-Institut im Chinesischen Teehaus ist ein erprobter Veranstalter. Wir freuen uns auf diese weitere Veranstaltung in Kooperation mit dem Institut in dessen - wie es rechts unschwer zu erkennen ist - attraktiven Räumlichkeiten.

Alle Interessenten für dieses Turnier begeben sich bitte in die Feldbrunnenstraße 68, 20148 Hamburg, hinter dem Museum für Völkerkunde. (Nähe U-Bahn Station Hallerstraße)

Alle Spieler würde gegen (leisen) Publikumsverkehr bei Ihren Partien wenig einzuwenden haben, da derartige Veranstaltungen auch immer der weiteren Bekanntmachung und Verbreitung des japanischen Schachs dienen, welches jeweils am letzten Donnerstag des Monats im Konfuzius-Institut gespielt wird.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und Eure Aufmerksamkeit; Voranmeldungen sind erwünscht.

Uwe Frischmuth

Turnierorganisator; Leiter der "Spielgemeinschaft Hamburg von 1989"

Kontakt: Uwe Frischmuth, uwefrischmuth@gmx.de,
Mobil: 0163/79 86 436


Bei Unterbringungsvorschlägen und touristischen Wünschen Hamburg betreffend sind wir gerne behilflich.

Dieses Turnier wird in Kooperation mit unserem Partner veranstaltet, dem


Angemeldete Teilnehmer

Nr.NameClubGradeELO
  1Richard Rödel Aachen  2 Kyu 1589
  2René Gralla Hamburg  6 Kyu 1211
  3Ingo Köhler Wolfsburg  6 Kyu 1178
  4Uwe Frischmuth Hamburg  7 Kyu 1161
  5Konrad Dreier Hamburg  7 Kyu 1117
  6Jens Müller Reutlingen   7 Kyu 1114
  7Volker Hildebrand Hamburg  9 Kyu 1090
  8Marcel Keitsch Düsseldorf  7 Kyu 1088
  9Martin Wolff Hamburg  9 Kyu   961
10Jürgen Woscidlo Hamburg  -   921
11Markus Müller Lübeck12 Kyu   710
12Niels Meinköhn Hamburg16 Kyu   530
13Ian Meinköhn Hamburg15 Kyu   509
14Sven Meinköhn Hamburg  -   -