Home Über uns Shogi spielen Turniere Termine Links Impressum  

Deutsche Shogi Meisterschaft 2013 in Heigenbrücken

16. + 17. März


Neuer deutscher Meister 2013 ist Daniel Prill
vor Frank Rövekamp und Hans-Ulrich Schüler


Das Turnier
Am 16. und 17. März fand zum zweiten Mal die Offene Deutsche Meisterschaft in Heigenbrücken statt. Ursprünglich war die ODM in Aschaffenburg geplant, aber die Miete für die geplanten Räumlichkeiten wurden inzwischen kräftig angehoben, so dass davon doch Abstand genommen wurde und auf "Bewährtes" zurückgegriffen wurde. Dieses Mal fand das Turnier in einem anderen Nebenraum statt als im Vorjahr. Viele Spieler fanden das Ambiente besser als letztes Jahr (wärmere Farben, gemütlicher), anderen störte etwas die Nähe zum Restaurantbreich und der damit verbundene Geräuschpegel. Aber die Atmosphäre war insgesamt sehr gut und freundlich.
24 Personen waren angemeldet, leider hat Familie Orschiedt kurzfristig absagen müssen und Jakob, ein Jugendlicher aus Heigenbrücken war krank und konnte nicht teilnehmen. Ansonsten hätten wir genauso viele Teilnehmer wie letztes Jahr gehabt, nun waren wir 20 Teilnehmer insgesamt. Zwei Teilnehmer sind extra aus dem Ausland angereist, Terje Christofferson aus Oslo und Mariusz Stanaszek aus Krakau. Neben dem aktuellen U18-Meister Markus Pfaff, der den 9. Platz belegte, haben fünf Grundschüler aus Heigenbrücken die Chance genutzt, an einem großen Turnier teilzunehmen.

Deutsche Meisterschaft
Eigentlich waren zwölf Teilnehmer für die interne deutsche Meisterschaft vorgesehen, aber durch die Absage von Familie Orschiedt sind gleich drei Teilnehmer ausgefallen, so dass die Vorrunde nicht mehr nötig wurde und gleich die besten acht Spieler im KO-System gegeneinander antreten konnten. In der ersten Runde gab es keine Überraschungen, die vier stärkeren Spieler haben alle ihre Partien gewonnen.

Interessanter wurde es ab dem Halbfinale, wie sich Dan-Anwärter Daniel Prill schlagen wird und welchen Platz Hans-Ulrich Schüler belegen wird nach etwa drei Jahren Turnierabwesenheit. In der einen Halbfinalpartie konnte sich Daniel Prill wie im Vorjahr gegen Jochen Drechsler durchsetzen. Im zweiten Halbfinalspiel trafen die zwei Dan-Spieler Frank Rövekamp und Hans-Ulrich Schüler aufeinander, wobei Frank als Gewinner aus diesem Spiel hervorging.

Im Finale trafen also Daniel und Frank aufeinander, wie im letzem Jahr im Halbfinale. Damals unterlag Daniel doch dem erfahreneren Frank, aber dieses Jahr konnte Daniel das Spiel für sich gewinnen und wurde damit zum ersten Mal Deutscher Meister. Im Spiel um Platz 3 ging Hans-Ulrich Schüler als Gewinner hervor und feierte damit ein erfolgreiches Comeback.

Offene Deutsche Meisterschaft
Die interne Deutsche Meisterschaft war in der offenen Deutschen Meisterschaft integriert. Die Punkte der DM zählten auch für die ODM. In der Runde 4 war Hans-Ulrich Schüler bereits im Byoyomi als sein König von Daniel Prill ziemlich bedrängt wurde. Zur Verteidiung setzte Hans-Ulrich in der Eile einen Bauern ein und übersah, dass er in der Linie bereits einen Bauer eingesetzt hatte. In der 5. Runde spielte Daniel gegen Terje Chritofferson und gegen Ende sah es fast so aus, als würde sich das Spiel vom letzten Jahr wiederholen: Letztes Jahr gelang beiden Spielern ein "Nyugyoku" (Entering King), es kam zum Jishogi, wobei Terje mehr Schwerfiguren hatte und somit das Spiel gewann. Doch dieses Mal konnte Daniel Terjes König matt setzen, bevor ihm der Entering King gelang. In der letzten Runde gegen Alexander Engelhardt konnte Daniel auch die Partie für sich gewinnen und so belegte er auch in der ODM den 1. Platz vor Frank Rövekamp. 3. Platz wurde Terje Christofferson, der "ODM-Stammgast" aus Norwegen.

Gruppensieger der 2. MacMahon-Gruppe wurde Daniel Többens, beim der 3. Gruppe Ge Wang aus Stuttgart. In der letzten Gruppe (die "Kindergruppe") wurde mit 5 Punkten Jolanthe Drechsler Gruppensiegerin.

Hier ist die vollständige Ergebnissliste:

Nr.NameNat.GradeELO12345 6MMSPts.+/-
 1Prill DanielDE1 Kyu1644 6+ 4+ 2+  5+ 3+ 7+11 6 +92
 2Rövekamp FrankDE3 Dan1791 9+ 5+ 1- 3+ 4- 6+ 9 4 +5
 3Chrisoffersen TerjeNO1 Dan1735 8+ 11+10+ 2- 1- 5+ 9 4 -2
 4Drechsler JochenDE2 Dan188114+ 1- 5- 6+ 2+ 9+ 9 4 -16
 5Schüler Hans-UlrichDE2 Dan1775 7+ 2- 4+ 1- 9+ 3- 8 3 -16
 6Többens DanielDE2 Kyu1569 1-15+(-r) 8+ 4-13+ 2- 7 3 +5
 7Engelhardt AlexanderDE2 Kyu1459 5-10-14+12+ 8+ 1- 7 3 +7
 8Stanaszek, MariuszPL3 Kyu1474 3- 9+ 6-11+ 7-10+ 7 3 +1
 9Pfaff MarkusDE4 Kyu1412 2- 8-11+10+ 5- 4- 6 2 +5
10Wang GeCN6 Kyu118113+ 7+ 3- 9-12+ 8- 6 3 +87
11Pfaff MonikaDE9 Kyu93612+ 3- 9- 8-17+(-6p)14+ 6 3 +139
12Hingley PeterGB4 Kyu130711-14+13+ 7-10-20+(-6p) 6 3 -5
13Rösch WilfriedDE5 Kyu128010-17+(-2p)12-16+(-6p) 6-18+(-6p) 6 3 +2
14Pfaff ValentinDE8 Kyu1070 4-12- 7-15+19+(-6p) 11- 5 2 +14
15Hanke JoachimDE  62318+(-r) 6-(+r) 16-(-rl)14-20+(-4p)19+(-6p) 5 3 +155
16Drechsler JolantheDE  36420+19+(-b)15+(+rl)13-(+6p)18+(-b)17+ 5 5 +158
17Englert, HenriDE  39119+(-r)13-(+2p)20+(-r)18+(-b)11-(+6p)16- 3 3 +92
18Godt, PaulDE  16215-(+r)20+19+ (-b)17- (+b)16-(+b)13-(+6p) 2 2 +137
19Godt, FriederikeDE  17-(+r)16-(+b)18- (+b)20+14-(+6p)15-(+6p) 1 1 
20Englert, JasonDE  16-18-17-(+r)19-15-(+4p)12-(+6p) 0 0

Promoting Pfaff Markus to 3 Kyu
Promoting Pfaff Monika to 8 Kyu
Promoting Pfaff Valentin to 7 Kyu
Promoting Hanke Joachim to 13 Kyu
Promoting Drechsler Jolanthe to 16 Kyu
Promoting Englert Henri to 16 Kyu
Promoting Godt Paul to 19 Kyu