Home Über uns Shogi spielen Turniere Termine Links Impressum  

Shogi Deutschland ist Mitglied der FESA.

Shogi Deutschland - Die Gemeinschaft der Shogi-Spieler in Deutschland

Willkommen auf der Webseite von Shogi Deutschland!
Hier finden Sie aktuelle Informationen über die Shogi-Szene in Deutschland
und Sie erfahren einiges über die Verbandsarbeit.

Aktuell

Die kommenden Veranstaltungen finden Sie auf unserem Terminkalender.

Kyu Cup Hamburg 2018

Am 3. November fand der Kyu Cup in Hamburg statt. Das Turnier endete nach fünf Runden mit einem geteilten ersten Platz zwischen Ingo Köhler (6 Kyu) und René Gralla (6 Kyu). Im anschließenden Blitz gewann dann jedoch Ingo Köhler, der sich auf diese Weise den Gesamtsieg sicherte.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf der Webseite von Shogi Hamburg.

Gingko Open 2018

Am 13. und 14. Oktober fand zum 3. Mal der Frankfurter Gingko-Open statt.
25 Personen nahmen teil. Dieses Mal wurden relativ viele Handicap-Spiele gespielt. Turniersieger wurde Bilal Dardour vor Thomas Leiter und Jochen Drechsler.


ESC/WOSC 2018

Dieses Jahr war Shogi Deutschland Gastgeber für die Europameisterschaft und das World Open Turnier. Vom 26. bis 29. Juli nahmen 128 Shogispieler/innen in Berlin am wichtigsten Turnier in Europa teil. Europameister wurde Thomas Leiter vor Jean Fortin und Vicent Tanyan.

Weitere Ergebnisse auf der offiziellen Turnierseite.

2. Europäische Jugendmeisterschaft in Wroclaw

Am 30. Juni und 1. Juli fand die 2. Europäische Jugendmeisterschaft in Wroclaw (Polen) statt. 9 Telnehmer sind aus Deutschland angereist. Marc-Leon und Jan-Lukas Engelmann belegten den 1. und 2. Platz beim U12-Turnier.

Hier die Webseite der Veranstalter (Englisch).

9. Deutsche Jugendmeisterschaften

Am 9. Juni fanden die 9. Deutschen Jugendmeisterschaften in Karlsruhe statt. Insgesamt nahmen 50 Kinder und Jugendliche daran teil. U18-Meister wurde Hendrik Jock, U14-Meister Boaz Höll und U10-Meister Marc-Leon Engelmann.

Der Bericht folgt.

Fortsetzung der "130 Kniffe für das Endspiel"

Wir haben nun den ersten großen Hauptabschnitt des Buches beendet, in dem grundlegende Matttechniken eingeübt wurden. Kapitel 29 und 30 sind nun online.
Im nächsten Abschnitt beschäftigen wir uns mit den unabwendbaren Mattdrohungen, den sog. “hisshi“ Positionen. Viel Spaß beim Studium!

Aktuell: Kapitel 1.29 und Kapitel 1.30 (Praktische Matttechniken).

Ältere Beiträge finden Sie in unserem Archiv.